• Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Verhinderungspflege

Das sagen unsere Mitarbeiter

Meinungen aus dem Walkenhaus-Team:

 

Sophia (Pflegefachkraft)

Sophia (Pflegefachkraft)

"Das neue Computersystem ist eine große Unterstützung, einschließlich der Dokumentationsmöglichkeit über iPads. Natürlich gibt es bei uns auch Vorgaben, aber auch viele Freiheiten, die Raum für eigene Entfaltung geben. Von der Geschäftsführung bzw. dem Leitungsteam werden immer wieder Optimierungen, die unsere Arbeit erleichtern, eingebracht. Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen und werden, wenn möglich, schnell umgesetzt. Das Walkenhaus ist modern, offen und großzügiger gestaltet als manch andere Häuser.

 Helena (Pflegehilfskraft)

Helena (Pflegeassistentin)

„Wir sind ein gutes kollegiales Team. Ich fühle mich hier sehr wohl und komme gerne und mit guter Laune zur Arbeit. Ich bin kurz nach der Eröffnung des Walkenhauses zum Team hinzugekommen. Habe viele stressige Tage und Monate erlebt, aber auch viele schöne Tage und Jahre. Ich liebe meine Bewohner, die mir sehr ans Herz gewachsen sind.“

 Oliver (Praxisanleiter, Pflegefachkraft)

Oliver (Praxisanleiter, Pflegefachkraft)

„Bei uns gibt es so gut wie keine Überstunden. Und wenn doch welche entstehen, wird darauf geachtet, diese schnellstmöglich wieder abzubauen. Zudem gibt es selbst bei einer 6-Tage-Woche zusätzliche freie Tage. Persönlich komme ich gut mit allen klar. Fühle mich im Team wohl. Es steht nicht permanent jemand auf den Füßen rum. Man hat Freiheit, seine Persönlichkeit auszuleben und die Sachen selber in die Hand zu nehmen. Das Umfeld stimmt, sowohl mit den Kollegen als auch mit den Externen wie z.B. Ärzten. Die Arbeit im Walkenhaus ist eine runde stimmige Sache. Natürlich wird auch mal rumgemäkelt, aber dann wird das Thema professionell angegangen und in der Regel eine Lösung gefunden.“

 Denis (Pflegedienstleiter)

Denis (Pflegedienstleitung)

"Auch bei uns ist nicht alles “rosig”, aber wir arbeiten stetig daran, bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen, damit einer guten Pflege und Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner nichts im Wege steht! Alle Mitarbeiter können ihre Dienste über das Internet/Smartphone einsehen und darüber auch leicht und einfach Urlaubsanträge stellen. Das gibt einen guten Überblick und Transparenz für die Mitarbeiter.“

 

Das sagt unsere langjährige Pflegefachkraft Agnes

 

 

Jetzt bewerben!!!

Du hast ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Bewohnern und Angehörigen?
Du bist teamfähig und hast ein großes Herz für die Pflege?

Dann schau unter Stellenangebote, ob es etwas für Dich gibt und bewirb dich unkompliziert per E-Mail.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

zum Seitenanfang: [ Top ]